Das Amt für Finanzen umfasst die Abteilungen Rechnungswesen, Controllerdienst und Statistik sowie das CC SAP. Die Abteilung Rechnungswesen ist nebst der Finanzrechnung auch zuständig für die betriebliche Buchführung und die Pflege der Kostenleistungsrechnungen der Dienststellen des Kantons.

Für die Betriebsbuchhaltung suchen wir eine/-n Sachbearbeiter/-in Betriebsbuchhaltung, 50-60%-Pensum.

Sachbearbeiter/-in Betriebsbuchhaltung SAP 50-60%-Pensum


Ihr Aufgabenbereich

Sie sind zuständig für die Stammdatenpflege der Kosten- und Leistungsrechnungen. Sie pflegen die Abrechnungs- und Umlagedefinitionen und helfen bei den Monatsabschlüssen und bei den Planabrechnungen der kantonalen Dienststellen mit. Im Weiteren erstellen und aktualisieren Sie Prozessabläufe und Formulare. Sie arbeiten in Projekten des Rechnungswesens mit und unterstützen und beraten die Dienststellen des Kantons in ihren Aufgaben bezüglich der Betriebsbuchhaltung und Kostenleistungsrechnung.

Wir erwarten

einen kaufmännischen Lehrabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung, eventuell mit einer Weiterbildung im Bereich Rechnungswesen, mit einigen Jahren Erfahrung im Aufgabengebiet. Sie haben gute Excel-Kenntnisse und wenn möglich SAP-Kenntnisse der Module FI/CO. Sie verfügen über gutes konzeptionelles Denken, organisatorisches Flair, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen und Sie sind sich gewohnt, selbstständig zu arbeiten. Zudem haben Sie Freude daran, Neues kennenzulernen. Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten werden vorausgesetzt. Der Stellenantritt erfolgt per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung.
Wir bieten anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben, eine fundierte Einführung in das Aufgabengebiet, ein gutes Arbeitsklima und zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Informationen Auskünfte erteilt Ihnen gerne Renate Dobler, Gruppenleiterin Betriebsbuchhaltung, Telefon 032 627 21 03.
Bewerbung Bitte bewerben Sie sich via Bewerbungs-Button.