Header Image Luzerner Psychiatrie

Pflegeexperte APN (w/m) 60 - 80%

Stationäre Dienste, Spezialstationen, Klinik St. Urban
per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

  • Beratung der interdisziplinären Bereichs- und Behandlungsteam Leitungen
  • Als Experte / Expertin stehen Sie den Behandlungsteams beratend und aktiv in der Pflege und Betreuung zur Seite und geben in herausfordernden Behandlungssituationen Inputs
  • Anpassung, Entwicklung und Implementierung von Pflegeinterventionen und Weiterentwicklung der multiprofessionellen Behandlungskonzepte
  • Brückenschlag zwischen den wissenschaftlichen Erkenntnissen und der im Alltag benötigten Sicherstellung der Pflege
  • Leitung oder Teilnahme in Arbeitsgruppen und Projekten
  • Das Tätigkeitsfeld umfasst drei Spezialstationen (Psychotherapie / Rehabilitation / Wohnen)
  • Zusammenarbeit im bestehenden Team Behandlungsentwicklung APN + Pflegeexperte
  • Vernetzung mit externen Organisationen und Expertengruppen

Ihr Profil

  • Berufserfahrung als Pflegefachperson im psychiatrischen Bereich
  • Abschluss Masterstudium FH / Uni oder Bereitschaft dies zu absolvieren
  • Erfahrung in wissenschaftlichem Arbeiten mit Praxisverknüpfung
  • Flair, Wissen zu vermitteln
  • Hohe Selbstverantwortung, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, Kreativität
  • Zielorientierte und interdisziplinäre Arbeitsweise

Vorteile

  • Hoher Gestaltungsspielraum
  • Gute Arbeitsatmosphäre
  • Abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Kollegiales Team
  • Gute Einführung in das Tätigkeitsfeld

Besonderes

  • Neubau
  • Kinderkrippe
  • Personalrestaurant
  • Mindestens 5 Wochen Ferien

Kontakt

Wünschen Sie detaillierte Informationen zu dieser Stelle? Barbara Felber, Bereichsleiterin Pflege, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme unter
T 058 856 54 21.
Auskünfte zum Bewerbungsprozess:
Human Resources, T 058 856 55 85 oder hr@lups.ch

Über die Luzerner Psychiatrie

Die Luzerner Psychiatrie ist mit ihren Angeboten an verschiedenen Standorten in den Kantonen Luzern und Sarnen vertreten. Über 1200 Mitarbeitende verschiedenster Berufsgruppen und Fachbereiche setzen sich menschlich und kompetent für das Wohl der Patientinnen und Patienten ein. Die Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter.

Depression ist die weitaus häufigste Form affektiver Störungen. Die Spezialstation mit ihrem umfassenden Behandlungsangebot steht Menschen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren offen.

Die Mitarbeitenden der Spezialstation Rehabilitation suchen gemeinsam mit den Betroffenen nach Möglichkeiten, trotz psychischen Erkrankungen ein erfülltes Leben zu führen. Sie bieten ihnen Unterstützung in den zentralen Lebensbereichen Wohnen und Arbeiten an.

Das Angebot der Wohnpsychiatrie richtet sich an psychisch schwer kranke Menschen, die aufgrund ihrer Erkrankung mit starken Einschränkungen im Alltag und im sozialen Leben konfrontiert sind. Ziel ist es, die Betroffenen nach einem Klinikaufenthalt in ein möglichst eigenständiges und selbstbestimmtes Leben zurückzubegleiten.
Mehr

Arbeitsort

Unsere Werte

Weitere Stellen bei der Luzerner Psychiatrie

Mehr