Das Amt für Umwelt stellt den Schutz und die nachhaltige Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen Boden, Wasser, Luft sicher und sorgt dafür, dass die Umwelt des Kantons Solothurn lebenswert bleibt.

Für das Team Boden suchen wir eine/-n wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in Deponien, 60-80%-Pensum.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Deponien, 60-80%-Pensum


Ihr Aufgabenbereich

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst vielfältige Aufgaben in den Bereichen Deponien, Abbaustellen und Erdwärmesonden. Sie sind schwerpunktmässig für die Bewilligung und Überwachung von Deponien zuständig. Sie beraten Verantwortliche von Deponien und Abbaustellen sowie Gemeinden und Planungsbüros. Daneben arbeiten Sie bei der Prüfung von Gesuchen für Erdwärmesonden mit.

Wir erwarten

ein abgeschlossenes Studium in Geologie, Umweltwissenschaften oder in einem vergleichbaren Gebiet mit entsprechender Berufserfahrung. Wir suchen eine teamfähige und ausgeglichene Persönlichkeit, welche gewohnt ist, selbstständig zu arbeiten. Sie sind verantwortungsvoll und bringen Verhandlungsgeschick mit. Ausserdem drücken Sie sich schriftlich und mündlich gewandt aus. Der Stellenantritt erfolgt per 1. September 2022 oder nach Vereinbarung.
Wir bieten zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit leistungsorientiertem Lohn, flexiblen Arbeitszeiten und ein attraktives Arbeitsumfeld. Wir führen Sie umfassend in Ihre neuen Arbeiten ein.
Informationen Auskünfte erteilen Ihnen gerne Gaby von Rohr, Stv. Leiterin Abteilung Boden, Telefon 032 627 28 05 oder Markus Stähli, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Telefon 032 627 26 97.
Bewerbung Bitte bewerben Sie sich bis spätestens am 26.5.2022 via Bewerbungs-Button.