Leiterin / Leiter Experimental Animal Center (100%)

Die Universität Bern gründet ein Experimental Animal Center (EAC) als gemeinsame strukturelle Einheit der Medizinischen, Phil.-Nat. und Vetsuisse-Fakultät Bern. Das EAC betreut an verschiedenen Standorten die Tierhaltungs- und Tierversuchsanlagen der Universität Bern. In den Verantwortungsbereich des EAC fallen Zucht und Haltung von Labortieren sowie Bereitstellung der Infrastruktur zur Durchführung von Tierversuchen.

Aufgaben


Lehre und Forschung
Mitarbeit bei der Planung von Aus- und Weiterbildungsangeboten für Forschende und Veterinäre im Bereich Tierversuchskunde und 3R. Eine eigene Forschungstätigkeit ist grundsätzlich möglich, muss aber mit der hauptsächlichen Dienstleitungsfunktion vereinbar sein und diese wenn möglich komplementieren.

Anforderungen
Sie bringen eine abgeschlossene Hochschulausbildung mit Promotion in Veterinärmedizin mit und haben eine Qualifikation im Bereich Labortiermedizin; ECLAM Diplom oder gleichwertige Weiterbildung. Sie verfügen über ausgezeichnete Fähigkeiten in der Kommunikation, sowohl in Deutsch wie Englisch, und bringen mehrjährige Erfahrung in Personalführung und im Management komplexer Tierversuchs- und Tierhaltungsanlagen mit. Idealerweise sind Sie schweizweit und international im Bereich Versuchstierkunde bereits gut vernetzt. Eigene Forschungserfahrung ist von Vorteil. Ihre Arbeitsweise ist selbständig und zielorientiert.

Wir bieten

Interessiert?
Für Auskunft über die Stelle richten Sie ihre Anfrage an den Leiter des EAC Steering Board,
Prof. Robert Rieben, robert.rieben@dbmr.unibe.ch

Bewerben!
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bis am 31.10.2019 elektronisch in einem PDF-File an: bewerbungen@meddek.unibe.ch

Dekanat der Medizinischen Fakultät, Universität Bern, Murtenstrasse 11, CH-3008 Bern