Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für die Entwicklung und Betreuung der Daten- und Analyseplattform
60%

Wir suchen eine Verstärkung unseres Teams.

Aufgaben
Es erwartet Sie eine spannende Tätigkeit an der Schnittstelle von Hydrologie, Geoinformatik und Webapplikationen zur Weiterentwicklung der Daten- und Analyseplattform des Hydrologischen Atlasses der Schweiz HADES. Im universitären Umfeld am Geographischen Institut der Universität Bern werden Sie umfassende Projekte bearbeiten, beginnend bei der Aufbereitung von Rohdaten bis hin zum Weiter-entwickeln und Pflegen von öffentlich zugänglichen Webtools.
Anforderungen
  • abgeschlossenes Studium in Geographie, Naturwissenschaften oder vergleichbare Ausbildung
  • gute Kenntnisse hydrologischer (und meteorologischer) Verhältnisse der Schweiz
  • Interesse an der Verarbeitung hydrologischer Daten, z.B. von Zeitreihen (R, evtl. Python)
  • Vertrautheit im Umgang mit Geodaten und in der Verarbeitung von Raster- oder Vektordatensätzen (Software: R, evtl. Python und Qgis oder ArcMap, evtl. SQL, Postgresql, PostGIS-Datenbank)
  • Erfahrung in der Webentwicklung oder grosses Interesse und Flair, sich einzuarbeiten (js, css, html)
  • Interesse an Webmapping (leaflet.js, Tile-Server)
  • Gestalterisches Flair und Routine in der Erstellung intuitiver Darstellungen/Grafiken (R, D3.js, LaTeX)
  • Interesse, sich in einer Serverinfrastruktur zurecht zu finden (Webserver, Daten-Server, Rechen-Server)
  • sehr gute Deutschkenntnisse, Kenntnisse weiterer Sprachen des HADES (F/I/E) erwünscht
Wir freuen uns auf eine kommunikative, selbständige und analytisch denkende Person, die motiviert ist, sich auch in neue Themenfelder und Technologien einzuarbeiten und den gegebenen Freiraum zu nutzen. Sie sind Teil eines kleineren Teams, das Sie in Ihrer Arbeit unterstützt.
Anstellung: ab 1. Februar 2023 befristet für ein Jahr mit Aussicht auf Verlängerung.
Interessiert?
Für fachliche Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Herr Felix Hauser zur Verfügung (hauser@giub.unibe.ch)
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte
elektronisch
bis am
30. November 2022
in einem pdf an: hauser@giub.unibe.ch


www.unibe.ch