Studentische Hilfskraft für medizinische wissenschaftliche Fragebogenstudien
Beschäftigungsgrad 50%

Das Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) an der Universität Bern ist in der Forschung, Dienstleistung sowie der Lehre der öffentlichen Gesundheit, klinischen Epidemiologie, Biostatistik und der internationalen Umweltgesundheit aktiv (www.ispm.unibe.ch).

Zur Verstärkung unseres Teams, suchen wir per 01.06.2020 oder nach Vereinbarung eine Studentische Hilfskraft für die Unterstützung der Projektleitung.

Aufgaben und Verantwortung
Mithilfe bei der Ausarbeitung von Fragebögen zur Gesundheit und Kontaktbriefen an Studienteilnehmer
Dokumentation von Kontaktaufnahmen im Rahmen von Studien mittels einer MS Access Datenbank
Versand von Briefen und Fragebögen
Eingabe von Antworten aus Fragebögen mittels der Software REDCap
Erledigung laufender Sekretariatsarbeiten für wissenschaftliche Studien und pädiatrische Register
Anforderungsprofil
Sie sind interessiert an der Gesundheit von Kindern und jungen Erwachsenen.
Sie sind interessiert an wissenschaftlichem Arbeiten.
Sie können effizient, exakt und gut organisiert arbeiten.
Sie haben neben der Teamarbeit auch Freude am selbständigen Arbeiten.
Sie haben Interesse am Sammeln, Validieren und Archivieren von Daten.
Erste Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken wäre wünschenswert.
Sie besitzen sehr gute Kenntnisse der MS Word, Excel und Outlook
Sie haben sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse, idealerweise auch Italienischkenntnisse.
Unsere Pluspunkte
Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Umfeld
Kurze Entscheidungswege
Flexible Arbeitszeiten
Attraktiver Arbeitsplatz in unmittelbarer Bahnhofsnähe
Für weitere Auskünfte zur Stelle wenden Sie sich bitte an: Dr. Luzius Mader unter Tel.: +41 (0)31 631 33 47 (Montag und Mittwoch) oder per Email an luzius.mader@ispm.unibe.ch.


Wenn Sie diese vielseitige Tätigkeit interessiert, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Motivationsschreiben, welche Sie uns gerne bis spätestens am 15.05.2020 in einem PDF-Dokument zusenden: HR@ispm.unibe.ch.


www.unibe.ch