Die Geschlossene Übergangsabteilung (GÜA) ist eine Abteilung der Strafanstalt Saxerriet mit 17 Insassenplätzen. Sie wird nach einem eigenen Konzept geführt mit dem Ziel, die Eignung von Insassen für einen Übertritt in den Normalvollzug mit geeigneten Instrumenten und durch eine entsprechende Betreuung und Begleitung zu klären und diesen schrittweise zu vollziehen.

Wir suchen per 1. September 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Leiter/in der Geschlossenen Übergangsabteilung (GÜA)

(Pensum 100%)

Sie sind Leiter/in des Teams der GÜA, das sich nebst Ihnen noch aus einem Betreuer und einem Arbeitsagogen zusammensetzt. Sie führen die Arbeit gemäss Auftrag und Zielsetzung der GÜA aus. Sie sind insbesondere verantwortlich für die Führung der Insassen in der GÜA, namentlich beinhaltet diese vollzugsbezogene, sozialtherapeutische, arbeitsagogische und aktivierende Interventionen.

Sie suchen eine spannende und herausfordernde Aufgabe, bei der Sie

Wir bieten



Ihr Beitrag
Bei gleicher Qualifikation wird aufgrund der Teamzusammensetzung ein Mann bevorzugt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der aktuelle Stelleninhaber, Willi Hollenstein, gerne zur Verfügung (058 228 29 80). Weitere Informationen zu unserer Institution finden Sie unter: www.saxerriet.sg.ch

Bitte benutzen Sie das Stelleninserat mit direkter Bewerbungsmöglichkeit unter www.stellen.sg.ch > Stellenangebote Kanton St. Gallen > Sicherheits- und Justizdepartement.