Die Parlamentsdienste bilden die Stabsstelle des Kantonsrats und stellen den Ratsbetrieb sicher.

Zur Umsetzung des umfassenden Modernisierungs- und Optimierungsprogramms «Smart Parlament» suchen wir eine/-n Programmleiter/-in, 80-100%-Pensum.

Programmleiter/-in 80-100%-Pensum


Ihr Aufgabenbereich

Auf Grundlage einer umfassenden Analyse des Modernisierungs- und Optimierungsbedarfs in den Bereichen Technologie, Arbeitsprozesse und Rechtsgrundlagen entwickeln Sie eine Programm-Roadmap. Unter Einbezug der Ihnen zugewiesenen Mitarbeitenden setzen Sie Verbesserungsmassnahmen um. Neben der Programmleitung und Führung von Projekten unterstützen Sie den Ratssekretär im Tagesgeschäft.

Wir erwarten

erworbene Methodenkompetenzen im Lean-, Change- und (agilen) Projektmanagement, Erfahrung in der Leitung von Innovationsprojekten mit starkem Bezug zu neuen Technologien, Arbeitsprozessoptimierung und rechtlichen Themenbereichen. Idealerweise verfügen Sie über Führungserfahrung in Linienfunktionen und bringen Berufserfahrung im Kommunikationsbereich im politischen Umfeld mit. Ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten, Agilität, Belastbarkeit sowie Leadership- und Influencing-Qualitäten runden Ihr Profil ab. Der Stellenantritt erfolgt per 1. Oktober 2022 oder nach Vereinbarung.
Wir bieten ein vielseitiges Aufgabengebiet mit viel Gestaltungsspielraum an der Schnittstelle zur Politik, Flexibilität in der Gestaltung des Arbeitspensums (Jahresarbeitszeit, Homeoffice) und unterstützen die berufliche Weiterentwicklung.
Informationen Auskünfte erteilt Ihnen gerne Markus Ballmer, Ratssekretär und Leiter der Parlamentsdienste, Telefon 032 627 20 59.
Bewerbung Bitte bewerben Sie sich bis spätestens am 7.7.2022 via Bewerbungs-Button.