Early Postdoc-Stelle am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Bern
Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet und der Beschäftigungsgrad entspricht 100%. Die Anstellungsbedingungen und die Entschädigung können dem allgemeinen Postdoc-Reglement der Universität Bern entnommen werden: Link

Am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Bern ist eine Early Postdoc-Stelle ab dem 1. März 2021 im Schwerpunkt Gegenwartstheater zu besetzen. Aktuell wird innerhalb des thematischen Schwerpunktes zu transnationalen Arbeitsweisen und Festivalkultur, institutionellen Veränderungen sowie Theater im digitalen Wandel geforscht. Die verschiedenen Schwerpunkte des Instituts (Schweizer und Europäische Theatergeschichte, Dramaturgie und Aufführungsanalyse, Tanzgeschichte und zeitgenössischer Tanz und Gegenwartstheater) arbeiten eng miteinander zusammen.

Der/die Postdoktorierende arbeitet im Rahmen der Anstellung an einem Forschungsantrag zum Themenbereich der Herausforderungen des Digitalen in den darstellenden Künsten (Eingabe Herbst 2022), übernimmt regelmässige Lehraufgaben und vereinzelt administrative Aufgaben am Institut. Darüber hinaus arbeitet der/die Postdoktorierende an einem eigenen, unabhängigen Forschungsvorhaben.

Aufgaben
  • Mitarbeit in Konzeption und Ausführung eines grösseren Forschungsantrages zu den Herausforderungen des Digitalen in den darstellenden Künsten (mögliche Eingaben beim Schweizerischen Nationalfonds oder European Research Council im Herbst 2022)
  • Lehre (ein Seminar pro Semester)
  • Übernahme von administrativen Aufgaben (u.a. bei der Durchführung von Workshops und Tagungen am Institut)
  • Selbstständige Forschungsarbeit und Publikationen
Anforderungen
  • Fachliche Kenntnisse in Gegenwartstheater und Digitalkultur
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der europäischen und nach Möglichkeit Schweizer Forschungsförderung
  • Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement
  • Eignung zur/m Teamplayer/in und zu selbständiger Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse
  • Qualifikation: Doktorat in Theater-, Tanz- oder Kulturwissenschaft
  • Präsenz am Institut für Theaterwissenschaften der Universität Bern
Wir bieten
  • ein kreatives und engagiertes Umfeld mit vielen Freiheiten
  • attraktive Anstellungsbedingungen gemäss Personalreglement des Kantons Bern
  • eine gute Vernetzung mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern in der Wissenschaft und der Theaterszene
  • geschützte Forschungszeit neben den anfallenden institutionellen Aufgaben
Interessiert?
Für fachliche Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Ass. Prof. Dr. Alexandra Portmann: alexandra.portmann@itw.unibe.ch zur Verfügung.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte
elektronisch
bis am
1. Dezember 2020
.

Die Stelle ist per 1. März 2021 oder nach Vereinbarung zu besetzen. Die Bewerbungsgespräche finden Mitte Dezember 2020 statt.

Lebenslauf und Publikationsliste nach DORA-Standard


www.unibe.ch