Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Fachreferent*in Geowissenschaften
50-60%

Universitätsbibliothek Bern (UB)

Per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung ist im Bibliotheksteilbereich Natur- und Exakte Wissenschaften eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Fachreferent*in Geowissenschaften (50-60%) neu zu besetzen.

Aufgaben
Als Fachreferent*in für Geowissenschaften erbringen Sie wissenschaftlich-bibliothekarische Dienstleistungen für die Forschenden und Studierenden der Geographie und Geologie an der Universität Bern. Ihr Aufgabenspektrum reicht von der fachspezifischen Informationsvermittlung in Schulungen und Beratungen über die Erweiterung des bibliothekarischen Angebots an Forschungsunterstützung bis zur Erwerbung und sachlichen Erschliessung von aktueller Fachliteratur. Sie unterstützen Forschende insbesondere im Umgang mit (Geo)Daten, bei der systematischen Literaturrecherche und bei der Anwendung von Open Science Policies. Die Zusammenarbeit mit den Instituten für Geographie und Geologie sowie anderen Organisationseinheiten der UB, die Vernetzung mit anderen Bibliotheken und die Pflege der UB Webseite «Portal Naturwissenschaften» runden Ihre Aufgabenpalette ab.
Anforderungen
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Geographie oder Geologie. Kenntnisse der wissenschaftlichen Forschungspraxis, z.B. durch Promotion, sind von Vorteil.
  • Eine Ausbildung als wissenschaftliche Bibliothekarin / wissenschaftlicher Bibliothekar, entsprechende Praxiserfahrung in einer wissenschaftlichen Bibliothek oder die Bereitschaft, eine entsprechende Weiterbildung zu absolvieren.
  • Didaktische Fähigkeiten für die Vermittlung von fachspezifischer Informationskompetenz (Schulungen, Präsentationen und Beratungen).
  • Vertrautheit mit elektronischen Medien (Datenbanken, E-Journals, E-Books, Web-Angebote).
  • Ein kooperativer und ergebnisorientierter Arbeitsstil, soziale und kommunikative Kompetenzen, Kundenorientierung und Einsatzbereitschaft.
  • Interesse für Innovationen im Bereich bibliothekarischer Dienstleistungen und im Bereich der wissenschaftlichen Kommunikation.
  • Von Vorteil: Erfahrung in der Anwendung von Literaturverwaltungsprogrammen (z.B. Mendeley).
Wir bieten
Wir bieten eine interessante und herausfordernde Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Lehre, Forschung und Bibliothek sowie konzeptionelle und inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten und dynamischen Team. Die Anstellung erfolgt nach kantonalen Richtlinien.
Interessiert?
Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich gerne an die Leiterin des Fachreferats Naturwissenschaften:

Aline Frank, Tel. 031 684 89 75, aline.frank@unibe.ch
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte
elektronisch
bis am
30. Juli 2021
an:
Universitätsbibliothek Bern, Susanna Schori, Personalverantwortliche, Hochschulstrasse 6, 3012 Bern oder susanna.schori@unibe.ch


www.unibe.ch