Das Berufsbildungszentrum Solothurn-Grenchen ist das regionale Kompetenzzentrum für die berufliche Grund- und Weiterbildung im Bereich Berufsbildung.

Für die Kaufmännische Berufsfachschule Solothurn suchen wir eine Fachlehrperson für Deutsch und Französisch, 8-22 Lektionen pro Woche, aufteilbar auf zwei Lehrpersonen.

Fachlehrperson Deutsch / Französisch, 8-22 Lektionen


Ihr Aufgabenbereich

Sie erteilen Deutsch- und Französischunterricht bei den Lernen-den Kaufleute EFZ, Berufsmaturität I und II Typ Wirtschaft sowie Detailhandelsfachleute EFZ. Je nach Vorbildung kann eine zusätzliche Unterrichtstätigkeit in anderen Fachgebieten an unserer Berufsfachschule in Betracht gezogen werden. Sie haben die Chance, anstehende Veränderungen in der Sprachvermittlung an unserer Schule aktiv mitzugestalten und sind bereit, Ihren Unterricht auf die zukünftigen Anforderungen der Handlungskompetenzorientierung auszurichten.

Wir erwarten

ein Masterstudium in den Fächern Deutsch und Französisch mit Lehrdiplom für die Sekundarstufe II. Unterrichtserfahrung an einer Berufsfachschule ist wünschenswert. Sie bringen Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit sowie Freude im Umgang mit Lernen-den und ihrem Umfeld (u.a. Lehrbetriebe) mit und interessieren sich für die anstehenden Reformen in der kaufmännischen Grundbildung und der Grundbildung im Detailhandel. Der Stellenantritt erfolgt per 1. August 2022.
Wir bieten zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit leistungsorientierter Besoldung gemäss Gesamtarbeitsvertrag Kanton Solothurn. Interessante und vielseitige Tätigkeit in der Ausbildung von angehenden Berufsleuten.
Informationen Auskünfte erteilt Ihnen gerne Thomas Froidevaux, Rektor, Telefon 032 627 79 00.
Bewerbung Bitte bewerben Sie sich bis spätestens am 2.6.2022 via Bewerbungs-Button.