Laborantin / Laborant
100%

Das Institut für Rechtsmedizin (IRM) erbringt als universitäres Institut neben der Lehre und Forschung die rechtsmedizinische Dienstleistung für die Stadt und den Kanton Bern sowie für weitere Einzugsgebiete. Das Institut für Rechtsmedizin besteht aus fünf verschiedenen Abteilungen.

In der Abteilung Forensische Molekularbiologie werden DNA-Profile aus verschiedensten biologischen Materialien erstellt und verarbeitet. Das anspruchsvolle Aufgabengebiet umfasst unter anderem die Klärung von Straftaten und Abstammung. Für die Ergänzung unseres Teams suchen wir eine Laborantin / einen Laboranten.

Aufgaben
  • Erstellung von DNA-Profilen aus biologischem Material (Kriminalspuren)
  • Praktische Durchführung von Ringversuchen und Validierungsstudien im Rahmen der Qualitätssicherung
  • Mitarbeit im administrativen Bereich
  • Mitwirkung bei Projekten
Anforderungen
  • Ausbildung als Laborant/Laborantin mit Grundausbildung in Biologie oder Medizin mit eidg. Fähigkeitsausweis
  • Praktische Erfahrung in molekularbiologischen Methoden wird vorausgesetzt
  • Sprachkenntnisse: Deutsch sehr gut, Englisch- und Französischkenntnisse erwünscht
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und hohe Eigenverantwortung
  • Selbstständigkeit und Belastbarkeit. Darüberhinaus verfügen Sie über ein ausgesprochen hohes Qualitätsbewusstsein
  • Kein Eintrag im Strafregister
Wir bieten
  • Eine herausfordernde und vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem gesellschaftlich hochgradig relevanten Bereich
  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit im akkreditierten Bereich
  • Einen Stellenantritt per sofort oder nach Vereinbarung
  • Attraktiver Arbeitsplatz neben dem Inselspital
Interessiert?
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Website – oder rufen Sie uns an.
Auskunft: Frau Dr. Silvia Utz, Abteilungsleiterin, Tel. 031 684 01 87.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte
elektronisch
an
mail.personal@irm.unibe.ch
.


www.karriere.unibe.ch Rechtliche Hinweise