Das Steueramt ist verantwortlich für die Beschaffung der finanziellen Mittel, mit denen der Kanton und seine Gemeinden ihre zahlreichen Aufgaben für die Allgemeinheit erfüllen.

Für unseren Rechtsdienst suchen wir eine/-n Juristin/Juristen, 80-100%-Pensum.

Juristin / Jurist 80-100%-Pensum


Ihr Aufgabenbereich

Sie beraten die Abteilungen des Amtes in allen Rechtsfragen, nehmen rechtliche Beurteilungen von besonderen Sachverhalten im Veranlagungs-, Einsprache- und Bezugsverfahren vor, führen Rechtsmittelverfahren mit mündlichen und schriftlichen Verhandlungen durch und redigieren die Entscheide. In Gerichtsverfahren verfassen Sie die Rechtsschriften für das Amt vor allen Instanzen. Weiter beantworten Sie externe steuerrechtliche Anfragen.

Wir erwarten

einen juristischen Hochschulabschluss (Lizentiat, Master of Law). Sie verfügen vorzugsweise über ein Anwaltspatent, haben bereits berufliche Erfahrungen gesammelt und können Kenntnisse des Steuerrechts ausweisen. Die Fähigkeit, sich rasch in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten, Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen, eine strukturierte und effiziente Arbeitsweise, Verhandlungsgeschick, stilsichere Fähigkeiten im schriftlichen und mündlichen Ausdruck sowie Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Der Stellenantritt erfolgt per 1. April 2023 oder nach Vereinbarung.
Wir bieten zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit leistungsorientiertem Lohn, eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit, sorgfältige Einführung in das Aufgabengebiet, ein kollegiales Arbeitsumfeld sowie die Möglichkeit, die Ausbildung zum Steuerexperten/zur Steuerexpertin SSK zu absolvieren.
Informationen Auskünfte erteilt Ihnen gerne Carlo Strausak, Leiter Rechtsdienst, Telefon 032 627 87 06.
Bewerbung Bitte bewerben Sie sich via Bewerbungs-Button.