Hilfsassistentin / Hilfsassistent
40 bis 50%

Die Abteilung Bildungssoziologie (Prof. Dr. Rolf Becker) am Institut für Erziehungswissenschaft ist Teil der Philosophisch-humanwissenschaftlichen Fakultät an der Universität Bern (www.edu.unibe.ch). Sowohl in der Forschung als auch in der Lehre beschäftigen wir uns mit Fragen der ökonomischen, kulturellen, politischen und sozialstrukturellen Rahmenbedingungen von Bildungsprozessen sowie ihren individuellen und gesellschaftlichen Folgen. Zentrale Forschungsschwerpunkte sind dabei etwa die soziale Ungleichheit von Bildungschancen oder die Bildung im Lebensverlauf.

Zur Unterstützung von Forschung und Lehre an unserer Abteilung suchen wir per 01.01.2023 eine Hilfsassistenz. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2023 befristet.

Aufgaben
In Ihrer Funktion unterstützen Sie die Abteilung in folgenden Bereichen: Literaturrecherche, Bearbeitung von Texten, statistische Analysen und Erstellen von Tabellen und Grafiken.
Darüber hinaus arbeiten Sie aktiv mit an der Datenaufbereitung und Auswertung der DAB-Panelstudie (Projekt-Homepage: www.dab.edu.unibe.ch) und unterstützen die Projektleiterin beim Verfassen von Berichten und ev. weiteren wissenschaftlichen Publikationen.
Anforderungen
  • Interesse an bildungssoziologischen Fragestellungen
  • Freude an der Arbeit im Team, selbständige und exakte Arbeitsweise
  • Studium in einer sozialwissenschaftlichen Fachrichtung (Soziologie, Erziehungswissenschaft, Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften, etc.)
  • Interesse und (sehr) gute Kenntnisse im Umgang mit komplexen Daten und der statistischen Software Stata
  • Kenntnisse und Interesse an quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Sicherer Umgang in der Anwendung von Office-Applikationen (Word, Excel).
Wir bieten
  • Einbindung in ein motiviertes, gut vernetztes Team mit breiten Forschungsinteressen
  • Vielfältige und herausfordernde Tätigkeiten; Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung; attraktiver Arbeitsplatz und flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit der Vertiefung quantitativer Methodenkenntnisse sowie Software-Kenntnissen, die im Hinblick auf das Verfassen von Qualifikationsarbeiten hilfreich sind
  • Anstellung gemäss Konditionen des Kantons Bern
Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung samt kurzem Motivationsschreiben und Lebenslauf (inkl. Zeugnisse) in einer einzigen
elektronischen
pdf-Datei, welche Sie uns bis spätestens am
16. Oktober 2022
per E-Mail zukommen lassen an: sara.moeser@unibe.ch.
Kontaktadresse: Universität Bern, Abt. Bildungssoziologie, Prof. Dr. Rolf Becker, Fabrikstrasse 8, CH-3012 Bern
Kontaktperson: Dr. Sara Möser (Tel.: 031 684 53 56)


www.unibe.ch