Das Betreibungsamt Thal-Gäu in Balsthal nimmt die gesetzliche Aufgabe der Zwangsvollstreckung für Geldleistungen oder Sicherheitsforderungen für die Bezirke Thal und Gäu wahr.

Für das Betreibungsamt suchen wir eine/-n Sachbearbeiter/-in für die Pfändungsabteilung, 100%-Pensum.

Sachbearbeiter/-in Pfändungen 100%-Pensum


Ihr Aufgabenbereich

Im Spannungsfeld zwischen Gläubigerinteressen und Schuldnerschutz arbeiten Sie im Vollzugsdienst des betreibungsrechtlichen Pfändungs- und Verwertungsverfahrens. Sie stellen Betreibungsurkunden zu und führen Pfändungen auf dem Amt oder beim Schuldner durch. Sie vollziehen Lohnpfändungen, Arreste, Retentionen und amtliche Verwahrungen. Sie beraten Kunden in betreibungsrechtlichen Angelegenheiten.

Wir erwarten

einen kaufmännischen Lehrabschluss (E- oder M-Profil) oder eine gleichwertige Ausbildung sowie gute EDV-Kenntnisse und eine selbstständige, verantwortungsbewusste, teamfähige und belastbare Persönlichkeit. Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick gehören ebenfalls zu Ihren Eigenschaften. Gute fachliche und betriebliche Kenntnisse im Schuldbetreibungsrecht und gute Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil. Zudem erwarten wir einen Fahrausweis der Kat. B. Der Stellenantritt erfolgt per 1. März 2021 oder nach Vereinbarung. Der Arbeitsort ist Balsthal.
Wir bieten zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit leistungsorientiertem Lohn. Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem motivierten Team.
Informationen Auskünfte erteilen Ihnen gerne Patrick Glatzfelder, Gruppenleiter, Telefon 062 311 90 33 oder Mirco Müller, Abteilungsleiter, Telefon 062 311 90 20.
Bewerbung Bitte bewerben Sie sich bis spätestens am 4.12.2020 via Bewerbungs-Button.