Lehrauftrag für Modernhebräisch (Iwrit)
6 Wochenstunden pro Jahr

Am Institut für Judaistik der Universität Bern ist auf das Frühjahrssemester 2020 der Lehrauftrag für Modernhebräisch neu zu besetzen. Das Berner Institut für Judaistik ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und stösst auf ein grosses Interesse bei den Studierenden, vor allem auch in den Sprachkursen.

Die Stelle umfasst den Unterricht der Sprachkurse Iwrit I-III: 2 Wochenlektionen im Frühjahrssemester, 4 Wochenlektionen im Herbstsemester. Die Stelle ist vorerst befristet auf drei Jahre.

Anforderungen
•Sehr gute Kenntnisse des Modernhebräischen
•Masterabschluss in Hebräisch, Judaistik oder einem verwandten Fach
•Lehrerfahrung auf universitärer Stufe
Wir bieten
•Mitarbeit in einem kleinen kollegialen Team
•Persönliche und fachliche Förderung
•Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien
Die Universität Bern ist an einem ausgewogenen Geschlechterverhältnis interessiert. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit schwerwiegenden Handicaps bevorzugt.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Motivationsschreiben, CV, Diplome) bis zum 8. November 2019 in elektronischer Form (ein pdf) an rene.bloch@theol.unibe.ch. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. René Bloch und konsultieren Sie die Homepage des Instituts: www.judaistik.unibe.ch.


www.unibe.ch