Die Staatsanwaltschaft führt im Kanton Solothurn Strafuntersuchungen gegen Erwachsene. Engagieren Sie sich mit uns für eine wirkungsvolle und effiziente Strafverfolgung.

Für die Abteilung Solothurn suchen wir eine/-n juristische/-n Untersuchungsbeamtin/-beamten, 90-100%-Pensum.

Juristische/-r Untersuchungsbeamtin/-beamter, 90-100%-Pensum.


Ihr Aufgabenbereich

Sie führen in Übertretungsstrafsachen selbständig Strafuntersuchungen, entscheiden über Verfahrenseinstellungen und erlassen Strafbefehle. Im Vergehens- und Verbrechensbereich unterstützen Sie Staatsanwältinnen und Staatsanwälte in komplexen Verfahren, führen Einvernahmen durch und helfen bei der Anordnung von Zwangsmassnahmen mit.

Wir erwarten

eine an einer schweizerischen Hochschule abgeschlossene juristische Ausbildung. Idealerweise können Sie mehrjährige Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung beziehungsweise bei einer Strafverfolgungs- oder Justizbehörde vorweisen. Eine exakte und effiziente Arbeitsweise, gute Kommunikationsfähigkeiten und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Der Stellenantritt erfolgt per 1. August 2022 oder nach Vereinbarung.
Wir bieten zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit Jahresarbeitszeit und leistungsorientiertem Lohn, ein angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen Betrieb und einen Arbeitsplatz im Zentrum von Solothurn.
Informationen Auskünfte erteilen Ihnen gerne Marc Finger, Leitender Staatsanwalt oder Martin Schneider, Stellvertreter des Leitenden Staatsanwalts, Telefon 032 627 60 40. Wahlbehörde ist der Regierungsrat.
Bewerbung Bitte bewerben Sie sich bis spätestens am 26.5.2022 via Bewerbungs-Button.