Wissenschaftliche:r Assistent:in auf Stufe Doktorat

100%, 1.2.2023

Das Departement Gesellschaftswissenschaften, Seminar für Soziologie, sucht zum 1. Februar 2023 eine:n wissenschaftliche:n Assistent:in (Doktorat) für das SNF-Projekt «Contentious Non-Compliance with Pandemic Response» (SNF-ID: 210122) unter der Leitung von Prof. Dr. Oliver Nachtwey und Dr. Robert Schäfer. Das Projekt wurde im Rahmen des NFP80 («COVID-19 in der Gesellschaft») eingeworben und verfügt über eine Laufzeit von mindestens drei Jahren. Das Projekt untersucht mit einem Mixed-Methods-Ansatz international und interregional vergleichend die Proteste gegen die Coronamassnahmen.

Ihre Aufgaben

  •     Forschungstätigkeit im Projekt «Contentious Non-Compliance with Pandemic Response»
  •     Eigenständige wissenschaftliche Weiterqualifikation in Soziologie (Verfassen einer Dissertation)
  •     Mitarbeit an Fachpublikationen und Forschungsberichten
  •     Organisation von Tagungen und Kooperation mit Projektpartnern
  •     Mitarbeit in der universitären Selbstverwaltung

Ihr Profil

  •     Überdurchschnittliche Leistungen im bisherigen Studium
  •     Ausgeprägtes Interesse an folgenden Themengebieten: International vergleichende Soziologie, Social Movement Studies, Coronaproteste, Autoritarismusforschung und Modernisierungstheorie
  •     Hohes Interesse an Mixed-Method Ansätzen: Gute Kenntnisse quantitativer Methoden und R, insbesondere Kompetenzen im Umgang mit grossen internationalen Datensätzen wie dem ESS oder dem EVS, sowie ein Interesse an qualitativen Methoden (Ethnographien und Interviews)
  •     Wissenschaftliche Verortung in der kritischen Gesellschaftstheorie
  •     Hohes Mass an Selbständigkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  •     Möglichkeit zur akademischen Qualifikation im Rahmen einer Dissertation
  •     Arbeitsplatz in Basel in einem engagierten fünfköpfigen Projektteam
  •     Entlöhnung nach dem Personalreglement und den Lohnsätzen des SNF
  •     Anstellung von mind. 3 Jahren (inkl. Möglichkeit einer Dissertation)
  •     Eine berufliche Tätigkeit in einem hochgradig aktuellen und praxisrelevanten Forschungsprojekt

Bewerbung / Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung (inkl. tabellarischem Lebenslauf, zwei Arbeitsproben (Auszug aus der Masterthesis) sowie einem einseitigen Motivationsschreiben) bis zum 5. Dezember 2022. Bewerbungen sind ausschliesslich online über den Bewerbungslink einzureichen.
Nähere Auskünfte erteilt Beate Dörflinger, sekretariat-nachtwey@unibas.ch.