Die kantonalen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) stellen das Wohl und den Schutz hilfsbedürftiger Menschen sicher.

Für die kantonale Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) am Standort Breitenbach suchen wir eine/-n Sachbearbeiter/-in, 50%-Pensum.

Sachbearbeiter/-in der KESB Thal-Gäu / Dorneck-Thierstein


Ihr Aufgabenbereich

Als Mitarbeiter/-in der Kanzlei der KESB erledigen Sie alle anfallenden administrativen Aufgaben. Sie verwalten die Dossiers, sorgen für deren Vollständigkeit, unterstützen die Kanzleileitung bei der Sitzungsplanung der KESB, bereiten Geschäfte und Verfügungen selbständig vor nach Weisung durch die Kanzleileitung, erledigen Korrespondenz, führen die Geschäftskontrolle nach und sorgen für die ordentliche Bereitstellung administrativer Strukturen.

Wir erwarten

einen kaufmännischen Lehrabschluss oder über eine gleichwertige Ausbildung. Berufserfahrung im Kindes- und Erwachsenenschutz sowie Kenntnisse des zivilprozessualen oder verwaltungsrechtlichen Verfahrens sowie Verwaltungserfahrung sind von Vorteil. Ein versierter Umgang mit EDV-Mitteln wird vorausgesetzt. Sie sind eine belastbare, leistungsorientierte und integre Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz. Der Stellenantritt erfolgt per sofort oder nach Vereinbarung.
Wir bieten Interessante, vielseitige, verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit. Weiterbildungsmöglichkeiten. Zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit leistungsorientiertem Lohn.
Informationen Auskünfte erteilt Ihnen gerne Elsbeth Scacchi, Fachsekretärin KESB Thal-Gäu/Dorneck-Thierstein, Telefon 062 311 91 77.
Bewerbung Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 10.4.2020 via Bewerbungs-Button.