Wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter Forschungsdatenmanagement/Data Steward Humanwissenschaften
80%-100%

Universitätsbibliothek Bern (UB)

Die Universitätsbibliothek Bern unterstützt die Forschenden der Universität Bern mit Infrastrukturen und Dienstleistungen im Bereich Open Science. Für die Umsetzung und Weiterentwicklung unserer Angebote suchen wir ab Februar 2023 oder nach Vereinbarung eine neue Mitarbeiterin oder einen neuen Mitarbeiter für unsere Dienstleistungen zum Forschungsdatenmanagement. Die Anstellung ist vorerst auf vier Jahre befristet mit Aussicht auf Verstetigung.

Aufgaben
  • Unterstützung von Forschenden beim Forschungsdatenmanagement und bei der Publikation von Forschungsdaten
  • Unterstützung von Forschenden bei der Erfüllung von Anforderungen von Forschungs-förderern (insbesondere SNF, EU)
  • Entwicklung und Durchführung von Kommunikationsmassnahmen, Informationsveranstaltungen und Schulungen im Bereich Forschungsdaten
  • Vernetzung und Sichtbarmachung der bestehenden Angebote im Bereich Forschungsdatenmanagement an der Universität Bern
  • Entwicklung von fachlichen Leitlinien für den Umgang mit Forschungsdaten
  • Unterstützung bei der Implementierung von guten Praktiken des Forschungsdatenmanagements im Fachbereich Humanwissenschaften, insbesondere der FAIR-Datenprinzipien
  • Kuration der Prozesse und Inhalte des institutionellen Repositoriums
Anforderungen
Fachliche Anforderungen
  • Fachwissen in einem relevanten Bereich (z.B. Psychologie, Gesundheits- oder Sportwissenschaften, Erziehungswissenschaften)
  • Erfahrung im Forschungsdatenmanagement, insbesondere im Umgang mit sensiblen Daten, v.a. Personendaten
  • Kenntnisse im Bereich Humanforschungsgesetz und Datenschutzbestimmungen sowie im Bereich ethischer Prinzipien beim Datenmanagement/Forschungsethik
  • Erfahrung mit Methoden im Bereich reproducible science (z.B. Registered Reports, Präregistrierung)

Allgemeine Anforderungen
  • Universitärer Hochschulabschluss (Promotion wünschenswert)
  • Bereitschaft zur formellen und informellen Weiterbildung
  • Interdisziplinäres Denken
  • Dienstleistungsorientierung
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch
Wir bieten
  • Möglichkeit, in einem für die Universitätsbibliothek zukunftsweisenden Dienstleistungsbereich mitzuarbeiten
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche wissenschaftsnahe Tätigkeit mit viel Gestaltungspotenzial
  • Attraktive Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien
Interessiert?
Auskünfte erteilt:
Dirk Verdicchio, Co-Leiter Bereich Digitale Dienste & Open Science, Universitätsbibliothek Bern, Tel. ++41 31 684 95 95, E-Mail: dirk.verdicchio@unibe.ch
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte
elektronisch
bis am
18. Februar 2023
an:
Universitätsbibliothek Bern
Frau Susanna Schori, Personalverantwortliche
Hochschulstrasse 6
3012 Bern
susanna.schori@unibe.ch


www.unibe.ch