Hilfsassistenz
20%

Am Historischen Institut ist zum 1. September 2022 eine Hilfsassistenz (20% resp. 8.4 Stunden pro Woche) bei Prof. Dr. Julia Richers, Professur für Neueste Allgemeine und Osteuropäische Geschichte, zu besetzen.

Aufgaben
Die Arbeitsbereiche der Hilfsassistenz umfassen die Unterstützung der Professur in Lehre und Forschung (Bibliographien, Materialbeschaffung, Kopien/Scans, Recherchen, Semestervorbereitung, ILIAS) sowie die Mitarbeit bei organisatorischen Aufgaben (Workshops, Technik, Protokoll).
Anforderungen
Bewerberinnen und Bewerber sollten Kenntnisse der osteuropäischen Geschichte mitbringen sowie die Motivation, im Team eigenverantwortlich, sorgfältig und kollegial zu arbeiten. Voraussetzungen sind ein fortgeschrittenes oder bereits abgeschlossenes BA-Studium in Geschichte und/oder Osteuropa-Studien. Sprachkenntnisse einer osteuropäischen Sprache sind erwünscht, aber keine Bedingung.
Wir bieten
Die Stelle ist auf 31. Dezember 2024 befristet mit der Möglichkeit einer Verlängerung. Entlohnung nach kantonalen Ansätzen.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und einer Übersicht über bisherige Studienleistungen) bis zum
1. Juni 2022
in einer zusammenhängenden PDF-Datei an: andrea.haefeli@unibe.ch oder über "Jetzt bewerben"


www.unibe.ch