Bereichsleiter-Stellvertreter Aufnahme/Loge 100 %
Stimmungsbild Stimmungsbild
Gute Arbeit. Kanton Bern.

Bereichsleiter-Stellvertreter Aufnahme/Loge 100 %

Arbeitsort: Bern

Das Regionalgefängnis (RG) Bern gehört zum Amt für Justizvollzug des Kantons Bern. Es dient mit insgesamt 135 Haftplätzen dem Vollzug von Untersuchungs- und Sicherheitshaft sowie ca. 8 weiteren Haftarten. Betreut werden im Schnitt Insassen aus 40-45 verschiedenen Nationen. Pro Jahr werden mehr als 10'000 Ein- und Austritte verarbeitet. Die damit verbundenen Arbeiten werden von rund 60 Mitarbeitenden verrichtet.

Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung einen

Bereichsleiter-Stellvertreter Aufnahme/Loge 100 %

Ihre Aufgaben

  • Führung der Mitarbeitenden Aufnahme/Loge/Effekten im fachlichen, organisatorischen und personellen Zusammenhang bei Abwesenheit des Bereichsleiters gemäss seiner Stellenbeschreibung und dem Leitbild des RG Bern
  • Sicherstellung einer umfassenden Information intern und extern bei Abwesenheit des Bereichsleiters
  • Leistung der verschiedenen Dienste im Aufgabenbereich Aufnahme/Loge/Effekten
  • Mithilfe beim Erstellen von Mitarbeiterbeurteilungen (MAG) gemäss Absprache mit dem Bereichsleiter
  • Verantwortung für eine sichere und korrekte Betreuung und Überwachung der eingewiesenen Personen bis zur Übergabe an andere Bereiche oder Partner
  • Verantwortung für die umfassende Einhaltung und Durchsetzung der gesetzlichen Bestimmungen, Hausordnung, Weisungen, Arbeitssicherheit usw.
  • Unterstützung des Bereichsleiters bei der Erarbeitung von Fachstandards, Zielsetzungen und Arbeitsanweisungen inklusive Sicherstellung der Aktualisierungen
  • Gewährleistung der Sicherheit für die Öffentlichkeit, die Mitarbeitenden und die eingewiesenen Personen
  • Verhinderung von Ausbruch, Flucht oder Sachbeschädigung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit anerkanntem Fachausweis oder abgeschlossenes Studium.
  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachfrau/Fachmann Justizvollzug mit Diplom oder Bereitschaft dazu, diese zu absolvieren. Zusätzliche Weiterbildungen am Schweizerischen Kompetenzzentrum für den Justizvollzug sind erwünscht.
  • Führungserfahrung in einer vergleichbaren Funktion sind von Vorteil
  • Reife, teamfähige, flexible und innovative Persönlichkeit mit einwandfreiem Leumund.
  • Hohes Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen sowie einen gewinnenden und gepflegten Auftritt.
  • Hohe körperliche und geistige Belastbarkeit, gepaart mit einer ausgeprägten Kritik- und Konfliktfähigkeit.
  • Selbstbewusste, belastbare, glaubwürdige und verschwiegene Person, die vorurteilsfrei denkt und handelt und über ein hohes Mass an Verständnis für Menschen aus anderen Kulturkreisen verfügt.
  • Eigenschaft die richtige Nähe und Distanz gegenüber den eingewiesenen Personen zu finden und einzuhalten.
  • Verhandlungs- und stilsicheres Deutsch (Wort und Schrift). Mündliche Französisch- und Englischkenntnisse, welche alltägliche Gespräche ermöglichen; weitere Fremdsprachenkenntnisse erwünscht.
  • Technisches Verständnis und gute IT-Anwenderkenntnisse (MS-Office-Produkte).
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten (bspw. Wochenend- Spät- und Nachtdienste).
  • Kooperatives und teamförderndes Verhalten gegenüber Mitarbeitenden, Vorgesetzten, Ämtern und Behörden.
  • Absolute Verschwiegenheit gegenüber von Dritten.
  • Kostenbewusster Umgang mit personellen und materiellen Ressourcen.
  • Durch Ihre verantwortungsbewusste und eigenständige Arbeitsweise erbringen Sie zuverlässige und sorgfältige Leistungen, auch in hektischen Situationen.

Wir bieten Ihnen

  • Eine umfassende Einführung.
  • Ein sehr vielseitiges Arbeitsgebiet mit einem hohen emotionalen und sozialen Anspruch.
  • Eine verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit.
  • Weitreichende interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten.

Über das Amt für Justizvollzug

Das Amt für Justizvollzug (AJV) steht unter der Aufsicht der Sicherheitsdirektion des Kantons Bern (SID) und ist mit rund 1000 Mitarbeitenden hauptsächlich verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Um diese Aufgabe zu erfüllen stehen dem Amt vier Justizvollzugsanstalten, ein Jugendheim, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Bereich Transport und Haftplatzkoordination Bern sowie das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung.

Mehr erfahren

Arbeiten beim Kanton Bern

Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst.

Mehr über den Arbeitgeber Kanton Bern erfahren

Gute Arbeit. Kanton Bern.

Wir setzen uns ein.

Unsere Arbeit dient nachhaltig der Berner Bevölkerung, Wirtschaft und der Umwelt.
Wir sind mittendrin.

Wir bieten eine riesige Vielfalt an sinnstiftenden und herausfordernden Aufgaben am Puls der Politik.
Wir sind offen.

Wir bieten anspruchsvolle Jobs mit Entwicklungsmöglichkeiten.
Wir sind vor allem: Menschen.

Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben mit flexiblen Arbeitsmodellen.
Wir sind da.

Wir sind auch in schwierigen Situationen ein verlässlicher Partner für unsere Mitarbeitenden und nehmen unsere soziale Verantwortung wahr.
Wir sind ein Team.

Wir pflegen eine wertschätzende Zusammenarbeit
Wir sind Talentschmiede.

Wir bieten eine grosse Palette an Ausbildungsplätzen.

Ihr Arbeitsort


Regionalgefängnis Bern
Genfergasse 22
3011 Bern
Schweiz

Weitere interessante Stellen beim Kanton Bern

Sachbearbeiter/-in Bewilligungen 50-60%

Bewegen Sie sich mitten in der aktuellen Thematik der Klimapolitik, Nutzung nachhaltiger Ressourcen und den dazu gehörenden kantonalen (Bau-)Bewilligungen.

Amt für Wasser und Abfall
Doktorand /in und Assistent /in im Bereich Operations Research – Forschungsprojekt „Algorithmic Management – Establishing Fair and Participative Shift Planning in Healthcare“

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch als PDF-Datei (inkl. Motivationsschreiben, CV und Kopien der Universitätszeugnisse/Notenblätter) an: Prof. Dr. Philipp Baumann, philipp.baumann@unibe.ch

Universität Bern
Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft

Das Schulheim Schloss Erlach ist eine kantonale Institution des Bildungs- und Erziehungswesens. Es werden normalbegabte, zum Teil lernbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche beschult und betreut, welche sich in schwierigen Lebenssituationen befinden. Sie leben in nach Alter und Geschlecht durchmischten sozialpädagogischen Wohngruppen und besuchen meist die interne sonderpädagogische Schule. Im Sinne der Reintegration bietet die Institution Teilinternat, Externat mit Tagesgruppen und die Möglichkeit des Regelschulbesuches vor Ort. Der Landwirtschafts- und Gärtnereibetrieb, der Technische Dienst, die Hauswirtschaft, die Verpflegung und die Verwaltung sind Teil des pädagogischen Konzepts: sie dienen als Lern-, Erlebnis- und Arbeitsfeld. In der Institution wird nach dem systemisch-lösungsorientierten Ansatz LOA gearbeitet.

Schulheim Schloss Erlach

Passende Stellenangebote gefällig?
Hier gehts zum JobMail Abo