Netzbaumonteur/in (Freileitung)

Netzbaumonteur/in (Freileitung)

Dietikon

Für den Bereich Netze in Dietikon suchen wir Unterstützung.

Aufgaben

  • Vielseitige Aufgaben im Netzbau
  • Ausführen von Kabelbauarbeiten für Mittelspannungs-, Niederspannungs- und Beleuchtungsanlagen
  • Unterhalt und Instandhaltung von Freileitungsanlagen
  • Umschlussmontagen von Freileitungen auf Kabelanlagen
  • Montagen aufgrund von Planungsunterlagen

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf, von Vorteil als Netzelektriker/in oder Elektromonteur/in
  • Gute körperliche Verfassung
  • Selbständig, zuverlässig, verantwortungsbewusst und eine kundenorientierte Denk- und Handlungsweise
  • Freude an Teamarbeit
  • Bereitschaft zur Leistung von Pikettdienst
  • Führerausweis der Kategorie B, BE, C/CE

Was wir bieten

Arbeitszeit

Statt 41 werden 42 Stunden pro Woche gearbeitet. Damit werden die Brückentage zwischen Weihnachten / Neujahr und der Freitag nach Auffahrt vorgeholt.

Ferien

Je nach Alter zwischen 22 und 30 Tage Ferien pro Jahr; zuzüglich ca. 2.5 Tage aus der geleisteten Vorholzeit. Möglichkeit, unkompliziert bis zu zwei Wochen zusätzliche Ferien pro Jahr zu "kaufen" (unbezahlter Urlaub).

Öffentlicher Verkehr

Halbtax und vergünstigtes Jahresabo (BonusPass) für unbefristet angestellte Mitarbeitende mit einem Pensum von mindestens 60%.

Reka-Geld und Mobile-Abos

Bezug von Reka-Geld im Wert von CHF 1'000 für CHF 600 (40% Rabatt). Mobiles Telefonieren und Surfen zu attraktiven Konditionen auf dem Netz der Swisscom.

Berufliche Vorsorge

Attraktive berufliche Vorsorge sowie Möglichkeit der vorzeitigen und flexiblen Pensionierung.

Unfallversicherung

Private Abteilung bei einem Spitalaufenthalt infolge Unfall.

Aus- und Weiterbildung

Förderung von Aus- und Weiterbildung.

Mutter- und Vaterschaftsurlaub

Bezahlter Mutterschaftsurlaub von 4 Monaten. Die Väter erhalten einen bezahlten Vaterschaftsurlaub von 10 Tagen.

Beratungen

Externe Beratungen / Dienstleistungen bei Anliegen von Mitarbeitenden im Spannungsfeld von Beruf, Familie und Privatleben.

Flexible Arbeitszeitgestaltung und Teilzeit

Flexible Gestaltung der Arbeitszeit sowie Teilzeitarbeit bei dafür geeigneten Funktionen grundsätzlich möglich.

Mitarbeiterrestaurants

Mitarbeiterestaurants an den Standorten Zürich und Dietikon

Homeoffice

Homeoffice bei dafür geeigneten Funktionen grundsätzlich möglich.

Was wir bieten

Arbeitszeit

Statt 41 werden 42 Stunden pro Woche gearbeitet. Damit werden die Brückentage zwischen Weihnachten / Neujahr und der Freitag nach Auffahrt vorgeholt.

Ferien

Je nach Alter zwischen 22 und 30 Tage Ferien pro Jahr; zuzüglich ca. 2.5 Tage aus der geleisteten Vorholzeit. Möglichkeit, unkompliziert bis zu zwei Wochen zusätzliche Ferien pro Jahr zu "kaufen" (unbezahlter Urlaub).

Öffentlicher Verkehr

Halbtax und vergünstigtes Jahresabo (BonusPass) für unbefristet angestellte Mitarbeitende mit einem Pensum von mindestens 60%.

Reka-Geld und Mobile-Abos

Bezug von Reka-Geld im Wert von CHF 1'000 für CHF 600 (40% Rabatt). Mobiles Telefonieren und Surfen zu attraktiven Konditionen auf dem Netz der Swisscom.

Berufliche Vorsorge

Attraktive berufliche Vorsorge sowie Möglichkeit der vorzeitigen und flexiblen Pensionierung.

Unfallversicherung

Private Abteilung bei einem Spitalaufenthalt infolge Unfall.

Aus- und Weiterbildung

Förderung von Aus- und Weiterbildung.

Mutter- und Vaterschaftsurlaub

Bezahlter Mutterschaftsurlaub von 4 Monaten. Die Väter erhalten einen bezahlten Vaterschaftsurlaub von 10 Tagen.

Beratungen

Externe Beratungen / Dienstleistungen bei Anliegen von Mitarbeitenden im Spannungsfeld von Beruf, Familie und Privatleben.

Flexible Arbeitszeitgestaltung und Teilzeit

Flexible Gestaltung der Arbeitszeit sowie Teilzeitarbeit bei dafür geeigneten Funktionen grundsätzlich möglich.

Mitarbeiterrestaurants

Mitarbeiterestaurants an den Standorten Zürich und Dietikon

Homeoffice

Homeoffice bei dafür geeigneten Funktionen grundsätzlich möglich.

mehr Vorteile anzeigen

Kontakt

Philipp Etter
Leiter Netzbau
058 359 24 40

Monika Horvath
Bereichspersonalleiterin
058 359 50 24

Wer wir sind

EKZ ist einer der grössten Energiedienstleister der Schweiz und versorgt rund eine Million Menschen mit Strom – zuverlässig, ökologisch und günstig. Die rund 1'400 Mitarbeitenden der EKZ-Gruppe setzen sich für eine nachhaltige Energiezukunft ein: mit Produkten aus 100 Prozent erneuerbaren Energiequellen, dem konsequenten Ausbau von Wind-, Wasser- und Solarenergie sowie smarten Technologien. EKZ plant, baut und unterhält ein rund 15'000 Kilometer langes und mit 99.998 Prozent überdurchschnittlich verfügbares Stromnetz. Zu den Kunden von EKZ zählen Private, Unternehmen und andere Schweizer Energieversorger. Als einer der grössten Ausbildner im Kanton Zürich bildet EKZ rund 140 Fachkräfte in neun Lehrberufen aus.

Arbeitsort

Elektrizitätswerke des Kantons Zürich
Ueberlandstrasse 2
8953 Dietikon
Schweiz