In der GVA ist das Risk Management des Kantons St. Gallen eingegliedert, das die versicherbaren Risiken der kantonalen Verwaltung und der öffentlich-rechtlichen Anstalten bewirtschaftet. In dieser Funktion reguliert und finanziert es die Spitalhaftpflichtfälle aller kantonalen Spitäler in Eigenregie, d.h. ohne eine Versicherung. Aus der eigenen Schadenregulierung fliessen wichtige Erkenntnisse in die laufende Qualitätssicherung und in Präventionsprojekte ein.
  
Für unser kleines Team von Fachspezialisten suchen wir per 1. August 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Jurist/in als Leiter/in Medizinalhaftpflichtfälle

(Pensum 80-100%)

Ihre Aufgaben
Sie übernehmen nach einer entsprechenden Einführung die Leitung des Fachbereichs Medizinalhaftpflichtfälle in fachlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht, insbesondere durch:
   

Ihr Profil
Für diese Stelle wenden wir uns an eine verantwortungsbewusste, teamorientierte und integre Person mit:

Unser Angebot
Wir bieten viel Raum für selbständiges Handeln in einem anspruchsvollen und einmaligen Umfeld, ein motiviertes Team im Risk Management sowie attraktive Anstellungsbedingungen.
  
Fühlen Sie sich von dieser Tätigkeit angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 31. Mai 2019. Auskünfte erteilen Ihnen gerne die bisherige Leiterin Natalie Koller (Tel. 058 229 70 76) oder unser Leiter Risk Management Kanton St. Gallen, Christian Grünenfelder (Tel. 058 229 70 44).