Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Mitarbeiter
50 %

Universitätsbibliothek Bern (UB)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Mitarbeiter
Pensum 50 % (befristet für 2 Jahre mit Aussicht auf Verlängerung)
Stellenantritt: 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung

Aufgaben
  • Methodische Mitarbeit in (Systematic) Reviews Forschungsprojekten (Verantwortung für die Durchführung der systematischen Literaturrecherche; Verfassen des Methodenteils bei Co-Autorenschaft und internes Peer Review der Publikation)
  • Beratung von Forschende in systematischer Literarturrecherche und im Ablauf von Systematic Review Projekten
  • Peer Review von Suchstrategien
  • Selbstständige Planung, Weiterentwicklung und Durchführung von Pflicht- und Wahllehrveranstaltungen, Kurzvorträgen und/oder Erstellung E-Tutorials zu systematischer Literaturrecherche und (Systematic) Review Projekten für Forschende und Studierende
Anforderungen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in der Medizin/Naturwissenschaften oder vergleichbarem Fach (Forschungserfahrung und Promotion von Vorteil) oder langjährige Berufserfahrung als Informationsspezialistin in Medizin
  • Erfahrung in der Durchführung von systematischen Literaturrecherchen im Kontext der Evidenzbasierten Medizin oder hohe Bereitschaft dies selbstständig zu erlernen.
  • Kompetenz, veränderte Rahmenbedingungen bei Wissenschaft und Forschung zu verfolgen und die angebotenen Dienstleistungen dementsprechend anzupassen und auszurichten
  • Didaktische Kompetenzen
  • Erfahrung mit medizinischen Datenbanken
  • Flexibilität und Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • Einsatzbereitschaft
  • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten, Kundenorientierung
  • Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit wie auch zum selbstständigen Arbeiten
  • Deutsch- und Englisch-Kenntnisse verhandlungssicher
Wir bieten
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in wissenschaftlichem Umfeld (hauptsächlich mit Forschenden und Ärztinnen / Ärzten des Universitätsspital Bern, Inselspital)
  • Tätigkeit in einem engagierten und international vernetzten Team, in dem Sie Ihre Ideen und Erfahrungen täglich einbringen können.
  • Mitwirkung beim innovativen Ausbau und der Weiterentwicklung der forschungsunterstützenden Dienstleistungen der Bibliothek Medizin.
  • Attraktive Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien.
Interessiert?
Auskünfte erteilt:
Dr Michelle Schaffer, Leitung Bereich Medizin (michelle.schaffer@unibe.ch,
031 684 49 47).
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte
elektronisch
bis spätestens, Freitag
7. Oktober 2022
an:

Universitätsbibliothek Bern
Susanna Schori
Personalverantwortliche
Hochschulstrasse 6
3012 Bern
susanna.schori@unibe.ch


www.unibe.ch