Mein zukünftiger Alltag

  • Wartung und Unterhalt von Wärmetechniksystemen und Smart Energy-Lösungen
  • Mithilfe bei Inbetriebnahmen und Installationen von Wärmepumpen
  • Selbständige Bearbeitung von Störungen
  • Unterstützung der Bauleitung in der Realisation von neuen Anlagen
  • Abrechnung von Serviceaufträgen

Was ich mitbringe

  • Abgeschlossene Grundausbildung als Heizungsmonteur EFZ
  • Weiterbildung im Bereich Wärmepumpen oder Photovoltaik (von Vorteil)
  • Eingeschränkte Installationsbewilligung NIV Art. 14 (von Vorteil)
  • Führerausweis Kat. B
  • Persönlich engagiert, offen, kontaktfreudig, teamfähig und flexibel

Meine Ansprechpartner bei Fragen

Contact
zur Bewerbung
Rebecca Keller
HR Recruiter Fachkräfte
Tel.: 041 249 58 03
Contact
zur Stelle
Jakob Bruno
Leiter Wärmetechnik
Tel.: 041 249 53 08

Was mich erwartet

Gehalt und Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen

Zusatzleistungen

Zusatzleistungen

Zusatzleistungen

Persönliche Förderung

Persönliche Förderung

Persönliche Förderung

Umfeld

Umfeld

Umfeld

Flexibilität und Teilzeit

Flexibilität und Teilzeit

Flexibilität und Teilzeit

Gesundheit

Gesundheit

Gesundheit

Gehalt und Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen
Markt- und leistungsgerechter Lohn mit 13. Monatsgehalt sowie attraktiver Erfolgsbeteiligung. Finanziell gesunde Pensionskasse mit vorteilhaften Sparplänen und 60 Prozent Arbeitgeberbeitrag. 100 Prozent Lohnfortzahlung bei Krankheit, Unfall und Mutterschaftsurlaub sowie Übernahme der Nichtberufsunfall-Prämie.

Zusatzleistungen

Zusatzleistungen
Grosszügige Lohnnebenleistungen wie Halbtax, Reka-Checks, Benzinrabatt, MobileAbos, Arbeitskleidung, kostenlose Parkplätze und vieles mehr.

Persönliche Förderung

Persönliche Förderung
Breites internes Kursangebot und Unterstützung bei externer Aus- und Weiterbildung. Mitarbeiterförderung mittels Potenzialerhebung sowie individuellem Entwicklungsplan, Talentmanagement, Coaching und Führungskräfteentwicklung.

Umfeld

Umfeld
Kollegiales und unkompliziertes Arbeitsklima mit Du-Kultur Moderne Arbeitsplätze und -instrumente. Vielfältige Mitarbeiteranlässe, wie Skitouren, Reussschwimmen oder Plauschkegeln.

Flexibilität und Teilzeit

Flexibilität und Teilzeit
Mindestens 5 Wochen Ferien, flexible Jahresarbeitszeit (Basis 40-Stunden-Woche), Möglichkeit von Teilzeitarbeit, Homeoffice, unbezahltem Urlaub sowie Ferienkauf.

Gesundheit

Gesundheit
Ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement. Höchste Sicherheitsansprüche mit vielseitigen Angeboten zur Förderung der Arbeitssicherheit.