Header USZ

Pflegefachperson HF/FH Palliative Care 70-100%

per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie legen Wert auf eine der aktuellen Lebenssituation angepasste Pflege und arbeiten gerne in einem multiprofessionellen Team
  • Betreuung von Patienten mit chronischen, unheilbaren und fortgeschrittenen Erkrankungen sowie deren Angehörigen
  • Anleitung und Beratung während allen Phasen der Krankheit
  • Gestaltung und Durchführung des Pflegeprozesses
  • Beteiligung an der Begleitung von Pflegefachpersonen in Ausbildung
  • Sie arbeiten in allen drei Schichten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachfrau/-mann HF/FH und Berufserfahrung in einem Akutspital
  • Idealerweise bringen Sie eine Weiterbildung Palliative Care Level A2 oder B2 mit oder die Bereitschaft, eine solche zu absolvieren
  • Sehr belastbare, flexible und patientenorientierte Persönlichkeit, die sich mit Interesse für eine professionelle Patientenbetreuung einsetzt und gerne Verantwortung übernimmt
  • Hohes Qualitäts- und Dienstleistungsverständnis sowie vernetztes Denken und Handeln
  • Positive Einstellung zum Beruf und eine hohe Sozialkompetenz
  • Die Bezugspflege und die interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit sind Ihnen zentrale Anliegen
  • Im Alltag können Sie Ihr Wissen an Studierende und Lernende in verschiedenen Ausbildungsphasen weitergeben

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen interessante und verantwortungsvolle Aufgaben und die Möglichkeit, aktiv am Aufbau dieser neuen Abteilung mitzuwirken. Das motivierte und gut eingespielte Team des bestehenden Kompetenzzentrums Palliative Care und die Pflege- und Fachexpertinnen der Fachdisziplinen werden Sie sorgfältig in Ihr neues Aufgabengebiet einarbeiten. Wir arbeiten in einem multiprofessionellen Team aus Ärzten, Physiotherapeuten, Psychologen, Ernährungsberatung, Sozialdienst und Seelsorgern, um die Patienten so gut wie möglich zu unterstützen. Sie erhalten eine sorgfältige praktische Einführung in das Gebiet der Palliative Care, Innere Medizin und Radio-Onkologie. Ein von Respekt und Wertschätzung geprägtes Arbeitsumfeld erwartet Sie. Regelmässige Fallbesprechungen sowie die vielen Möglichkeiten der internen Fortbildungen gewährleisten die Qualitätssicherung. In anspruchsvollen Situationen werden Sie durch ein motiviertes und erfahrenes Team der Fach- und Pflegeexpertinnen unterstützt. Mehr
KiTA vor Ort
KiTA vor Ort
Vergünstigte <br/>Sport-<br/>angebote
Vergünstigte
Sport-
angebote
Vergünstigte <br/>Verpflegungs-<br/>möglichkeiten
Vergünstigte
Verpflegungs-
möglichkeiten
Weiter-<br/>bildungs-<br/>möglichkeiten
Weiter-
bildungs-
möglichkeiten
Spezielle-<br/>Versicherungs<br/>konditionen
Spezielle-
Versicherungs
konditionen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Ralph Weller
Ralph Weller
HRM Recruiting

Über das USZ

Das UniversitätsSpital Zürich ist eines der grössten Spitäler in der Schweiz. Unsere über 8000 Mitarbeitenden setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein. Mehr als 42000 stationäre Patientinnen und Patienten und rund 600000 ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem grossen Vertrauen in das USZ und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei uns finden Sie ein attraktives und herausforderndes Umfeld für Ihr Wissen und Können.

Das Kompetenzzentrum Palliative Care des Universitätsspitals Zürich ist auf die umfassende Behandlung, Pflege und Begleitung von erwachsenen Menschen aller Altersstufen mit fortgeschrittenen, unheilbaren Krankheiten (Krebs- und andere schwere Erkrankungen) spezialisiert. Es betreut Patienten, deren medizinische und psychosoziale Situation eine intensivere Begleitung durch ein spezialisiertes Team notwendig macht. Das Kompetenzzentrum Palliative Care steht für eine moderne Palliativmedizin welche, den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt, über ein professionelles Symptommanagement verfügt, interdisziplinär und interprofessionell arbeitet und bei der Organisation eines unterstützenden Netzwerks hilft. In diesem interdisziplinär tätigen Team, bestehend aus Ärzten, Pflegekräften, Sozialarbeitern, Seelsorgern, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Ernährungsberatern, Psychoonkologen, Psychologen, Musiktherapeuten und freiwilligen Mitarbeitern, wird vieles ermöglicht, um die Lebensqualität eines schwerkranken Menschen zu verbessern. Mehr