Die PHBern verleiht pro Jahr rund 750 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation.

Das Institut koordiniert den Bereich Forschung, Entwicklung und Evaluation der PHBern, unterstützt die Verknüpfung mit der Lehre und dem Berufsfeld, sorgt für eine gute Vernetzung innerhalb und ausserhalb der PHBern und führt eigene Projekte durch.

Per 1. April 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir:

Hilfsassistentin oder Hilfsassistent Forschungsschwerpunkt Inklusive Bildung

50-60 %

Aufgaben

  • Mitarbeit im Schwerpunktprogramm Inklusive Bildung
  • Diverse organisatorische und administrative Aufgaben
  • Mitarbeit bei laufenden Projekten
  • Literaturrecherchen und -dokumentationen
  • Datenerfassung, -auswertung und -visualisierung
  • Mitverfassen von Projektanträgen, Projektberichten und Publikationen

Ihr Profil

  • Studium und Immatrikulation an einer Universität (mit Vorteil Heilpädagogik, Erziehungswissenschaften oder Psychologie)
  • Interesse an der empirischen Forschung, am Praxisfeld Schule und an inklusiver Bildung
  • Gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Datenaufbereitung und statistischer Datenanalyse (R, Stata oder SPSS)
  • Kompetent im wissenschaftlichen Schreiben
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • Selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten

Die PHBern bietet

  • Zusammenarbeit in einem kleinen Team
  • Attraktives, sehr vielseitiges Forschungsumfeld
  • Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten im Forschungsbereich: Drittmittelakquise, Projektinitiierung und -mitarbeit, Datenanalyse, Mitverfassen von wissenschaftlichen Publikationen, Präsentationen an Tagungen und Konferenzen
  • Stelle befristet bis am 31. Dezember 2020

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 5. März 2020 per E-Mail an

bewerbung.ife@phbern.ch

Weitere Auskünfte erteilt

Dr. Caroline Sahli Lozano, Leiterin des Schwerpunktprogramms Inklusive Bildung (caroline.sahli@phbern.ch)