Die PHBern verleiht pro Jahr rund 750 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation.

Das Institut Forschung, Entwicklung und Evaluation koordiniert den Bereich Forschung, Entwicklung und Evaluation der PHBern und führt eigene Projekte durch. Es fördert die Verknüpfung von Forschung, Lehre und Schulpraxis. Zudem unterstützt es die Vernetzung innerhalb und ausserhalb der PHBern und kooperiert mit Hochschulen im In- und Ausland.

Per 1. September 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir im Forschungsprojekt «Führung zur Selbstführung – eine ethnographische Studie zu schulischen Settings des selbständigen Lernens» https://www.phbern.ch/forschung/projekte/fuehrung-zur-selbstfuehrung-eine-ethnografische-studie-zu-schulischen-settings-des-selbststaendigen-lernens :

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter

50 %

Aufgaben

  • Codierung von Feldforschungsprotokollen, qualitativen Interviews und Videoaufnahmen
  • Mithilfe bei der vergleichenden Analyse und Entwicklung der Analysekategorien anhand relevanter theoretischer Konzepte (z.B. zum selbständigen Lernen, Gouvernementalität, Praxistheorie, etc.)
  • Tagungsteilnahme mit Präsentationen
  • (Mit-)Verfassen von Publikationen
  • Mithilfe bei der Organisation/Administration.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium/ evtl. Dissertation in Soziologie, Sozialanthropologie oder Erziehungswissenschaft
  • Erfahrung in qualitativen Forschungsmethoden, insb. der Analyse von ethnographischen Daten
  • Gute Kenntnisse der Themen und Perspektiven qualitativer Bildungsforschung
  • Freude an selbständiger Arbeit sowie dem Austausch im Team.

Die PHBern bietet

  • Einblick in ein SNF-Forschungsprojekt
  • Mitarbeit in einem kleinen Team
  • Freiraum für eigene Analyseideen
  • Möglichkeit, sich in der qualitativen Forschung weiter zu qualifizieren
  • Möglichkeit, im Rahmen des Projekts eine Dissertation zu verfassen
  • Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 30.04.2020 per E-Mail an

bewerbung.ife@phbern.ch

Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen.

Weitere Auskünfte erteilt

Prof. Dr. Judith Hangartner, Forschungsbeauftragte
judith.hangartner@phbern.ch, +41 31 309 22 14)